Anfahrt   Kontakt   Impressum




UNSERE ANSCHRIFT
Meinhardt, Gieseler & Partner mbB
Kanzlei für Wirtschaftsrecht
Rathenauplatz 4–8
90489 Nürnberg
Neue Wege datenschutzgerechter Videoüberwachung im ÖPNV

Datenschutz im öffentlichen Personennahverkehr

Auf der Tagung des Projekts inREAKT wird Rechtsanwalt Dr. Cornelius Held am 12.11.2014 einen Vortrag zu den rechtlichen Aspekten intelligenter Videoüberwachung halten.

Das Akronym InREAKT steht für "Integrierte Hilfe-Reaktionsketten zur Erhöhung der Sicherheit des ÖPNV". Das interdisziplinäre Forschungsprojekt läuft seit 2013 und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Bei der Tagung werden in drei Sitzungen praktische Erfahrungen, Trends und aktuelle Entwicklungen sowie Rahmenbedingungen von morgen vorgestellt. Referenten sind renommierte Experten aus Praxis, Technik, Wissenschaft und Datenschutz. Vorgestellt werden innovative technische Systeme wie optische und akustische Sensorik von sicherheitskritischen Situationen und Notfällen. Darauf aufbauend gehen die Referenten auf die datenschutzrechtliche Bewertung sowie die psychologische Bedeutung von Fehlalarmen ein. Nutzen Sie die Möglichkeit des persönlichen Erfahrungsaustauschs und der Diskussion mit Landes- und Bundesdatenschutzbeauftragten vor Ort.

Links zu weiteren Informationen:
Vollständiges Programm und Anmeldeformular
Kurzportrait des Projektes InREAKT
Homepage von InREAKT

<< zurück