Anfahrt   Kontakt   Impressum

IHR ANSPRECHPARTNER: Christian Prauser
Fachanwalt für Arbeitsrecht
T 0911 580 560-26
prauser@mgup.de
V-Card downloaden


Kirstin Böhm
Fachanwältin für Arbeitsrecht
T 0911 580 560-26
boehm@mgup.de
V-Card downloaden

UNSERE ANSCHRIFT
Meinhardt, Gieseler & Partner mbB
Kanzlei für Wirtschaftsrecht
Rathenauplatz 4–8
90489 Nürnberg
Rechtsanwalt Arbeitsrecht Nürnberg - Arbeitsrecht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer.


Das Beratungsspektrum deckt im Arbeitsrecht alle arbeitgeber- und arbeitnehmerrelevanten Bereiche ab. Dies beginnt bei der Gestaltung oder beim Abschluss von Arbeitsverträgen, bei allen arbeitsrechtlichen Streitigkeiten und reicht bis zum kollektiven Arbeitsrecht oder Fragen zur betrieblichen Altersversorgung.

Im Einzelnen beraten und vertreten wir unsere Mandanten in folgenden Bereichen:

Individualarbeitsrecht:
• Gestaltung von Arbeitsverträgen
• Prüfung/Änderung von Arbeitsverträgen
• Beratung sowie Vertretung bei Auseinandersetzungen über die
   Auslegung einzelner vertraglicher Regelungen
• Beratung bei Vereinbarungen über eine einvernehmliche
   Vertragsbeendigung (Aufhebungsverträge)
• Prozessuale Vertretung bei der Beendigung von
   Arbeitsverhältnissen (Kündigungsschutzklagen)

Sonstige Streitigkeiten
• Abmahnungen
• Zeugnis
• Sonderkündigungsschutz
• Gewinnbeteiligungen/Gratifikationen

Beratung zu Spezialthemen, wie
• Fragen bei Betriebsübernahmen (Betriebsübergang/§ 613 a BGB)
• Änderungskündigungen,
• Ansprüche aus dem Teilzeit- und Befristungsgesetz
• Durchsetzung bzw. Abwehr von Ansprüchen im Zusammenhang
   mit Gleichbehandlung und Diskriminierung (AGG)

Kollektives Arbeitsrecht
• Beratung zu allen Themen des Betriebsverfassungsrechts
• Auseinandersetzung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  zu Informations-, Beteiligungs- und Mitbestimmungsrechten sowie
• umfangreiche Beratung im Zusammenhang mit allen betriebsver-
  fassungsrechtlich auftretenden Fragen und Problemen zwischen
  Arbeitgeber und Betriebsrat)
• Beratung von Unternehmen bei Abschluss von
  Interessenausgleichsvereinbarungen und Sozialplänen.

Betriebliche Altersversorgung

• Gestaltung von Versorgungsordnungen
• Einzelfragen zur Frage der Unverfallbarkeit und Auslegung der
  betrieblichen Altersversorgung


∧ nach oben